Versuchsanstalt für Getreideverarbeitung

vg – Versuchsanstalt für Getreideverarbeitung

Sehr geehrte Kollegen aus der Getreide- Mühlen- Bäckerei- und Futtermittelwirtschaft!

Die Getreide-Ernte 2020 ist aufgrund der Witterungsbedingungen etwas verzögert, jedoch sollten in den nächsten 14 Tagen die Hauptmengen eingebracht werden.

Hinsichtlich der Qualitäten zeigen sich bei den ersten orientierenden Proben aus dem Bio-Bereich Probleme mit Wanzenstich und Weizensteinbrand. Zum Teil gibt es auch vereinzelt Zwergsteinbrand, welcher im Boden besonders persistent ist!

Allgemein ist mit einer sehr heterogenen Ernte zu rechnen. Für die Müllerei und Bäckerei könnten sich zum Teil höhere Alpha-Amylasenaktivitäten positiv auswirken.

In den letzten Jahren waren aufgrund der geringen Enzymaktivität kaum Mischungspartner zum Einstellen auf ein ausgeglichenes diastatisches Verhältnis vorhanden.

Wie weit entsprechende Mengen als Mischungspartner zur Verfügung stehen werden, wird sich in den nächsten Wochen zeigen.
Erste orientierende Mahlversuche in der Versuchsanstalt für Getreideverarbeitung zeigen ein gutes Mahlverhalten.

Beste Grüße
DI Christian Kummer

Geschäftsführer / Institutsleiter
Allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger
Gutachter gemäß §73, LMSVG

ERNTEBAROMETER 2020


Wanzenstich begleitetet unsere Ernte.

Die Erntedaten 2020 finden Sie hier:

Weizen konventionell

DI Oberforster bei der Vorerntebesichtigung

Nicole Schwarzinger, MSc, Laborleiterstellvertreterin und DI Oberforster beim Vorerntegespräch
Ing. Göttfired und DI Kummer vg

Was bringt die heutige Wissenschaft für unser tägliches Brot?

Die Mündigkeit des Konsumenten wächst. Vertrauen ist eines der stärksten Motive für Kaufentscheidungen. Bei Brot und Gebäck gilt das in höchstem Maß. Was auf den Teller – oder ins Körberl – kommt, muss nachvollziehbaren, verbindlichen Kriterien entsprechen.

Unsere Mission ist es, die Qualität von Brot und Gebäck zu sichern. Von der Aussaat bis zum Backofen. Wir gewährleisten Lebensmittelsicherheit mit objektiven standardisierten Prüfungen und bieten Kompetenztransfer zur Belebung des Marktes.

Als modernstes und effizientestes Labor für Getreideverarbeitung weit über die Grenzen Österreichs hinaus setzen wir uns immer neue Ziele, um Produzenten, Handel und Verbrauchern Sicherheit und Vorteile zu bieten.

Nützen auch Sie diesen Vorsprung. Denn die Qualität von Getreide bis hin zu Brot und Gebäck ist ein Grundrecht des Menschen.

Signatur_Kummer

DI Christian Kummer
Geschäftsführer