Zertifizierung

GAFTA – The Grain and Feed Trade Association

Seit Februar 2018 ist die Versuchsanstalt für Getreideverarbeitung Mitglied der Grain and Feed Trade Association (GAFTA).

GAFTA Certificate of Membership

Gafta ist ein internationaler Handelsverband mit über 1700 Mitgliedern in 90 Ländern. Ihr Ziel ist es, den internationalen Handel mit Agrarrohstoffen, Gewürzen und Naturprodukten zu fördern und die Interessen unserer Mitglieder weltweit zu schützen.

Ursprünge
Gafta kann seinen Ursprung bis ins Jahr 1878 zurückverfolgen, als die London Corn Trade Association (LCTA) von Mitgliedern des Maishandels gegründet wurde, um ihre Interessen zu schützen. Die LCTA versuchte dies durch die Annahme von Standardvertragsformen zu erreichen, die von der Vereinigung ausgearbeitet wurden, wobei Streitigkeiten, die sich aus diesen Verträgen ergaben, durch Schiedsverfahren und nicht durch Gesetze geregelt wurden. Streitigkeiten wurden nach London verwiesen und nach englischem Recht durchgeführt.

Entwicklung
Im Jahr 1906 löste sich eine Gruppe von Händlern von der LCTA und gründete eine neue, spezialisierte Vereinigung, die London Cattle Food Trade Association (LCFTA), für diejenigen, die mit pflanzlichen Proteinen handeln, die als Futtermittel verwendet werden. Im Jahr 1965 ließ die LCFTA „London“ von ihrem Titel fallen und spiegelte damit die zunehmende Internationalisierung wider. 1969 begannen Fusionsgespräche zwischen LCTA und CFTA. Das Ergebnis dieser Gespräche war die Gründung eines neuen gemeinsamen Verbandes, des Grain and Feed Trade Association 1971.

www.gafta.com